Wer seine Ziele erreichen will, der sollte unbedingt ein Zieljournal führen. Diese 44 Fragen für dein Zieljournal werden dir dabei helfen, deine Ziele schnell und ohne gravierende Umwege zu erreichen. Denn diese Fragen für dein Zieljournal zwingen dich dazu, dich selbst und deine Arbeit regelmäßig zu reflektieren. So helfen sie dir, Fehler oder Dinge, die falsch laufen, schnell und exakt zu identifizieren.

Ich habe vor ein paar Wochen schon einen Artikel zum Thema Zieljournal geschrieben und habe mir daraufhin einige Gedanken gemacht, welche Fragen ich mir denn noch zusätzlich stellen könnte, um meine Zielerreichung zu optimieren. Herausgekommen sind 44 Fragen, teilweise als Reflexion der Vergangenheit, teilweise auch mit Fokus auf die Zukunft.

Alle SelbstmanagementRockerInnen finden mein Zieljournal übrigens immer topaktuell im Modul 10 des Kurses „Jahresplanung live“.


 Podcast

Artikel als Podcast hören:

Hier findest du alle weiteren Infos zum Podcast sowie eine Übersicht aller Folgen!


Frequenz der Beantwortung

Wie oft du dir diese Fragen stellst, bleibt natürlich dir selbst überlassen. Einige davon kannst du dir sicher täglich stellen, einige machen wöchentlich Sinn und bei einigen reicht es vielleicht sogar, monatlich drüber nachzudenken.

Hier eine Empfehlung abzugeben, wäre in meinen Augen nicht seriös. Es kommt schlicht und einfach darauf an, in welchem Berufsfeld du dich befindest und wie du persönlich tickst. Du kommst also nicht drumherum zu entscheiden, welche Fragen du dir in welcher Frequenz stellen willst.

Mein Tipp: Triff eine Entscheidung nach Bauchgefühl und teste einfach, was für dich am besten passt.

Ich persönlich stelle mir fast alle dieser Fragen entweder wöchentlich oder monatlich, von täglicher Reflexion bin ich weniger begeistert, weil es viel zu schnell zu einer Routinehandlung wird, die nur schnell, schnell erledigt wird, anstatt sich wirklich genügend Zeit dafür zu nehmen.

Checkliste "Optimale Tagesplanung"

Hol dir die Checkliste für deine optimale Tagesplanung in dein Postfach. Kostenlos und unverbindlich!

44 Fragen für dein Zieljournal

Ich unterteile diese Fragen in jene, die zur Reflexion dienen, und jene, mit denen ich einen Blick (einen Tag, eine Woche oder einen Monat) in die Zukunft werfe.

Fragen zur Reflexion

  1. Welches Zitat hat mich diese Woche besonders inspiriert?
  2. Welche wichtigen Entscheidungen habe ich getroffen?
  3. Welche Erfolge habe ich zu verzeichnen und wie sind diese zustande gekommen?
  4. Welche Misserfolge habe ich zu verzeichnen und wie sind diese zustande gekommen?
  5. Welche Ziele habe ich erreicht und wie ist das zustande gekommen?
  6. Welche Ziele habe ich nicht erreicht und wie ist das zustande gekommen?
  7. Was habe ich getan, um zukünftige Ziele (Lebensziele) zu erreichen?
  8. Welche Projekte habe ich abgeschlossen?
  9. Welche Projekte verzögern sich und warum tun sie das?
  10. Welche Projekte habe ich abgebrochen und warum habe ich das gemacht?
  11. Was habe ich am vorigen Tag, letzte Woche, letzten Monat gelernt?
  12. Welche Meilensteine habe ich erreicht?
  13. Welche Ereignisse sind mir besonders in Erinnerung geblieben?
  14. Welche Momente will ich in Erinnerung behalten?
  15. Welcher Challenge habe ich mich gestellt (Komfortzone verlassen)?
  16. Welche Ängste habe ich besiegt und wie ist mir das gelungen?
  17. Welchen Traum habe ich mir erfüllt?
  18. Was habe ich Gutes für meine Gesundheit getan (Ernährung, Sport …)?
  19. Was habe ich mit meiner Familie unternommen?
  20. Was habe ich mit Freunden unternommen?
  21. Was habe ich für mich selbst, mein Wohlbefinden getan (z. B. Thermen-Aufenthalt)?
  22. Was ist mir passiert, das ich zukünftig unbedingt vermeiden will?
  23. Wofür bin ich dankbar?
  24. Was oder wem habe ich besondere Achtsamkeit geschenkt?
  25. Wem habe ich eine Freude bereitet?
  26. Bei wem habe ich mich bedankt oder entschuldigt?
  27. Wen habe ich beschenkt?

Fragen, die den Fokus auf die Zukunft richten (nächster Tag, nächste Woche, nächster Monat)

  1. Welche wichtigen Entscheidungen will ich treffen?
  2. Welche Ziele will ich erreichen?
  3. Welche Meilensteine will ich erreichen?
  4. Welche Projekte will ich beenden?
  5. Was will ich erlernen?
  6. Welche Fort- und Weiterbildungen habe ich geplant?
  7. Welcher Challenge will ich mich stellen? (Komfortzone verlassen)
  8. Welche Angst will ich besiegen?
  9. Welchen Traum will ich mir erfüllen?
  10. Was will ich für meine Gesundheit tun?
  11. Was will ich mit meiner Familie unternehmen?
  12. Was will ich mit Freunden unternehmen?
  13. Was will ich für mein eigenes Wohlbefinden tun?
  14. Was oder wem will ich besondere Achtsamkeit schenken?
  15. Wem will ich eine kleine Freude bereiten?
  16. Bei wem will ich mich bedanken?
  17. Bei wem will ich mich entschuldigen?

Fragen für dein Zieljournal

Tool-Tipps

Natürlich habe ich auch ein paar Tool-Tipps, mit denen du die Fragen für dein Zieljournal beantworten kannst.

Evernote

Es wird dich vermutlich nicht überraschen, aber ich erledige die Beantwortung dieser Fragen größtenteils in Evernote. Ich habe mir dazu einfach Vorlagen erstellt, die ich sehr schnell und effektiv einsetzen kann.

Grid Diary

Bei Grid Diary handelt es sich um eine App, mit der du diese Fragen vorprogrammieren und dann gemütlich über das iPhone oder iPad beantworten kannst. Den Tipp habe ich von Lars Bobach übernommen, der dir auf seinem Blog mehr zu Grid Diary erzählt.

Papier

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, diese Fragen auf Papier zu beantworten. Auch hier kannst du dir schöne Vordrucke erstellen und kannst dich ohne technische Geräte in eine gemütliche Ecke zurückziehen und die Fragen für dich beantworten.

Fazit für dein Selbstmanagement

Ja, dir diese Fragen zu beantworten, kostet Zeit. Aber diese Zeit ist gut investiert, glaube mir das! Ich setze mich lieber einmal pro Woche 30 – 60 Minuten hin, um diese Fragen zu beantworten, anstatt vielleicht ein paar Stunden, Tage oder gar Wochen in die falsche Richtung zu arbeiten.

Such dir einfach die für dich passenden Fragen für dein Zieljournal aus dieser Liste heraus und lege fest, in welcher Frequenz du sie beantworten willst. Du wirst sehen, wie wertvoll dieses Ritual ist und um wie viel schneller du deine Ziele zukünftig erreichen wirst.

Übrigens findest du auf SelbstmanagementRocks den Kurs „Jahresplanung live“. Darin zeige ich dir nicht nur, wie ich meine Ziele plane, sondern auch, wie ich mein Zieljournal einsetze, um meine Ziele schnell und effektiv zu erreichen.

Welche Fragen stellst du dir? Wie führst du dein Zieljournal? Welche Tools verwendest du? Ich freue mich, deine Meinung zu den oben genannten Fragen für dein Zieljournal zu hören. Hinterlasse mir dazu einfach einen Kommentar. Ich freue mich, von dir zu lesen.

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

PS: Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Membership-Plattform SelbstmanagementRocks und in meinem Newsletter.

PPS: Folge mir auf Facebook, Instagram, YoutubeGoogle+ oder Twitter, um noch mehr Selbstmanagement-Tipps und -Tricks zu erhalten.