Blogparade: Die Auswertung

WhatsApp
Telegram
Email
Facebook
Twitter

Vor knapp drei Wochen habe ich zu einer Blog-Parade aufgerufen. Das Echo war nicht ganz so groß, wie ich es mir vorgestellt habe, aber trotzdem haben einige von euch daran teilgenommen, was mich natürlich sehr freut.

In diesem Artikel möchte ich alle Antworten auswerten und einen Sieger küren. Immer wieder bekam ich im Zuge dieser Blogparade auch Fragen, wie man denn einen Podcast am Smartphone anhören kann, gestellt. Deswegen habe ich vor zwei Tagen ein Video-Update zu diesem Thema online gestellt.

Zur Auswertung meiner Fragen

Wie viele Podcasts hast du abonniert?

Hier waren ganz unterschiedliche Antworten vorhanden. Von 3 bis 40 abonnierten Podcasts reichte die Bandbreite.

Wo hörst du Podcasts am liebsten?

Hier rangieren ganz klar das Reisen (Auto, Zug, Flugzeug) und der Sport (Laufen, Fitnesscenter) an den ersten beiden Stellen. Alle anderen Orte und Tätigkeiten (kochen, putzen, arbeiten, organisieren, …) scheinen nur sehr selten für Podcasts

Alle erwähnten deutschen Podcasts:

Alle erwähnten englischen Podcasts:

 

podcast, mikrofon
© Oleksandr Moroz – Fotolia

Teilnehmer

Ivan Blatter

Ivan Blatter hat mit seinem Blog blatternet an der Blogparade teilgenommen. In seinem Artikel „Tooltipp der Woche: Sich nebenbei weiterbilden mit Podcasts“ gibt er seine beliebtesten Podcasts preis.

Markus Cerenak

Auch Markus hat einen Artikel zu Podcasts veröffentlicht. In seinem Artikel „10 Deutsche Podcasts, denen du ein Ohr leihen solltest“ beschreibt er seine Top-10!

Peer Wandiger

Mit Peer habe ich schon die Nischenseiten-Challenge bestritten, umso mehr freut es mich, dass er mit seinem Blog „Selbstständig im Netz“ an meiner Blogparade mit dem Artikel „Zeit- und Selbst-Management-Podcasts – Blogparade“ teilgenommen hat.

Claudia Kauscheder

Mit ihrem Blog coach101.at hat auch Claudia Kauscheder an der Blogparade teilgenommen. Im Artikel „Meine Lieblingspodcasts zum Thema Zeitmanagement“ beschreibt sie auch einen negativen Aspekt von Podcasts.

Kurzer Themenwechsel: Kennst du schon den Selbstmanagement-Monatsplaner?

Hier ein kleiner Überblick über die Vorteile des Monatsplaners:.

  • Deine Monats-Ziele immer im Überblick
  • Den aktuellen Status zu allen Projekten auf einen Blick
  • Du verlierst deine Gesundheits-, Beziehungs- und persönlichen Ziele nie aus den Augen
  • Deine Belohnung immer im Blickfeld
  • Tagesreflexion binnen Sekunden erledigt
  • Überblick über diene Learnings
  • Notiere deine Ideen
  • Halte spezielle Momente fest

Und das beste daran, du kannst ihn jetzt hier kostenlos anfordern:.

Fazit meiner ersten Blogparade

Ich habe natürlich für diese Blogparade geworben und auch befreundete Blogs die sich mit dem Thema Selbst-Management beschäftigen um einen Beitrag gebeten. Dabei bekam ich erschreckend oft die Antwort „würde ja gerne teilnehmen, aber ich höre keine Podcasts“.

Ich finde das sehr schade, denn Podcasts hören ist ein super Tool um sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Um Podcasts sind, im Gegensatz zu anderen Tools absolut kostenlos.

Bei allen Teilnehmern, egal ob via Artikel oder Kommentar, möchte ich mich recht herzlich bedanken.

Kostenlose Checklisten & Vorlagen für ein besseres Selbst-Management sichern:

Vorlagen und Checklisten sind einfache Hilfsmittel, die dich dabei unterstützen in die Umsetzung zu kommen.

Unter anderem bekommst du die Vorlage für die perfekte Monatsplanung, eine Checkliste zur Tagesplanung, meine Not-Todo-Liste und viele weitere Downloads.

Außerdem werden wir im Download-Bereich ständig neue Vorlagen und Checklisten online stellen. Alles was du dazu tun musst ist dich mit deiner E-Mail-Adresse hier unterhalb anzumelden. Alle weiteren Infos folgen in den ersten beiden E-Mails an dich.

Genieße deinen Tag!

Liebe Grüße

Thomas

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auch auf meiner Premium-Plattform SelbstmanagementRocks!

Hallo & herzlich willkommen

Thomas Mangold, Autor, Podcaster, Keynote-Speaker

Frisch aus dem
Blogger-Ofen

Bleib am laufenden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

[instagram-feed num=9 cols=3 showfollow=]

Schon gesehen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bereits Member?

MITGLIEDSCHAFT JETZT 14 TAGE LANG TESTEN

Du erhältst unbeschränkten Zugriff auf sämtliche Kursinhalte.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1 € für zwei Wochen (danach nur 67,- € pro Monat).